Sonntag, 14 Februar 2016 16:21

Männer und Akt-Shooting? No-way!

Written by
Rate this item
(0 votes)

Männer investieren heutzutage unheimlich viel Zeit und Geld. Das verwundert sicher niemanden. Was aber verwundert ist, dass sie das nicht wie früher in ihr Auto oder Motorrad investieren, sondern in ihren Body und ihr Aussehen. Da werden Stunden in der Muki-Bude verbracht, damit der Körper schön kräftig aussieht. Meist mi erfolg. Der Besuch beim Friseur mit Wellness-Massage dauert oft ebenso lange und kosten nur ungleich weniger. Oft brauchen sie genauso lange im Bad, um sich für einen Abend auf der Piste fertig zu machen, wie Frauen. Sprich: Männer legen heute genauso viel Wert auf ihren Körper, wie Frauen.

Doch vor die Kamera trauen sie sich trotz des Body-Stylings nicht. Die meisten Männer zucken zurück, wenn man sie auf das Thema Shooting anspricht. Ich? Nein... Begründung? Meistens Fehlanzeige. Warum eigentlich?

Ein männlicher Körper kann genauso ästhetisch wie auch unästhetisch sein, wie ein weiblicher Körper auch. Also, was ist dabei? Ich weiß es nicht. Aber vielleicht ändert sich das auch noch, so wie sich in den vergangenen Jahren das Verhältnis der Männer zu ihrem Körper geändert hat.

Read 27155 times Last modified on Sonntag, 14 Februar 2016 16:25

Latest from ChWeiss

More in this category: Welcome to Route 66 »

579 comments

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Sie haben Lust auf ein Shooting?

Besuchen Sie mein Portfolio und machen Sie sich einen ersten Eindruck von meinen Arbeiten. Wenn Ihnen meine Bilder gefallen, nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf. In einem unverbindlichen Gespräch finden wir eine kreative Lösung für Ihre Vorstellungen von Ihrem Shooting. Ich werde Ihr Shooting so gestalten, dass es für Sie unvergesslich wird. Ihr Christian Weiß

Layout Type

Presets Color

Background Image